Lindenfels Westflügel Leipzig

A
MEWA – Deutschlandpremiere im Lindenfels Westflügel Leipzig
Eine Koproduktion von Kompania Doomsday (Bialystok, PL) und
Figurentheater Wilde & Vogel (Leipzig/Stuttgart)
Regie: Hendrik Mannes; Spiel: Marcin Bartnikowski, Marcin Bikowski, Pawel Chomczyk, Dagmara Sowa;
Ausstattung: Michael Vogel; Musik: Charlotte Wilde; Regieassistenz: Heiko Klandt

am Do 24. Juli 2008 um 21 h im Lindenfels Westflügel
weitere Aufführungen: am Fr 25., Sa 26. und So 27. Juli jeweils um 21 h

B
Einladung zum Pressegespräch:
am Do 24. Juli 2008, 18 Uhr im Lindenfels Westflügel // Leipzig.
Im Anschluss daran: Deutschlandpremiere von Mewa die neue Koproduktion von Figurentheater Wilde & Vogel und Komapania Doomsday (PL). Anlässlich der Eröffnung des Lindenfels Westflügels wird der SommerSpielPlan 08 –DIAGONALE – vorgestellt, der bereits dritte SommerSpielPlan des Westflügels, der internationale Produktionen nach Leipzig holt. Außerdem berichten wir über die neuen baulichen Entwicklungen am Ballhaus und im Anschluss an das Pressegespräch laden wir Sie sehr herzlich zur Deutschlandpremiere von Mewa, einer Koproduktion von Kompania Doomsday und Figurentheater Wilde & Vogel ein.

Themen:
- Sanierungsarbeiten im Ballhaus
- SommerSpielPlan08 – internationale Produktionen bis Dezember im Lindenfels Westflügel Leipzig
- Mewa – Deutschlandpremiere der neuen Koproduktion von Figurentheater Wilde & Vogel und
Kompania Doomsday

Teilnehmer:
- Michael Vogel: Figurentheater Wilde & Vogel und Künstlerischer Leiter des SommerSpielPlan im
Lindenfels Westflügel
- Hendrik Mannes: Regisseur von Mewa die Deutschlandpremiere feiert sowie Lear und Spleen, den
ersten Inszenierungen die im Lindenfels Westflügel entstanden sind
- Tom Grigull: Künstlerischer Leiter des Festivals Ohayô, Japan! Festival in Leipzig, Dresden, Dessau
- Olaf Schilling: Freier Architekt, Leipzig

Keine Kommentare: