Nur ein paar Tage: Vorhang auf! FSR TW trifft ...! // 9.12.


Kultur und Kulturarbeit scheinen der ewige Zankapfel zu sein. Gerade die jüngsten und mutigen (?) Sparpläne der christlich-liberalen Landesregierung und die empörten Proteste quer durch alle Gesellschaftsschichten werfen vor allem eine Frage auf: Was ist Kultur wert? Dieser spannenden und immer wieder wichtigen Frage möchten wir gemeinsam mit unseren Gästen auf den Grund gehen. Daher laden wir zur ersten Auflage unserer studentisch initiierten Diskussionsrunde FSR TW trifft …! ein. Wir werfen den Zankapfel in die Mitte. Mögen die Spiele beginnen. Das Spiel wird nicht einfach. Zwischen Kulturindustrie, konservativen Kulturbetrieben und freier Szene, Creative Cities und Avantgardebewegung muss sich Kultur immer wieder neu erfinden. Kulturbewegungen wandeln sich so schnell, dass wir kaum mehr mit unseren Definitionsversuchen hinterherkommen. Da schreien die Einen nach Hochkultur, und kürzlich sogar nach deutscher Leitkultur, für Andere ist Multikulti und "l’art pour l’art" nach wie vor kein Auslaufmodell. Wo stehen wir? Was ist der Wert? Was ist der Sinn? Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

Keine Kommentare: