LEIB.SIGNALE 2011 – SOUVERÄNES SEHEN am 15.02.2011

Ihr Lieben, kommt zu.....

LEIB.SIGNALE 2011 – SOUVERÄNES SEHEN
am 15.02.2011



Leib.Signale ist Leipzigs Internationales Filmfestival für Mainstreamfilmkultur.
In seiner zweiten Ausgabe werden am 15.02.2011 den ganzen Tag lang Filme geschaut, bewertet und prämiert. Nachdem 2010 die Urmutter Swaantje Lena Kleff ihr Augenmerk vor allem auf die Idee und den Aufbau des Festivals legte, sind die diesjährigen Kuratoren Melanie Albrecht und Matthias Mai darauf konzentriert die Festivalstruktur zu verfeinern. Unter dem Motto „souveränes Sehen“ möchte die Leib.Signale den Rezipienten in den Fokus nehmen. Dafür werden besucherfreundliche open- und finishceremonies sowie ein ansprechendes Q.-&-A. im Festivalcafé Café moustache geplant. Am Ende des eintägigen Festivals wird auf Grundlage ausgefüllter Bewertungsbögen der Publikumspreis, der „Goldene Leib 2011“, verliehen und es findet eine
großartige Aftershow-Party in außergewöhnlichen Räumen statt.

Die Kinokarten werden von jedem Teilnehmer käuflich erworben, jedoch ist die Akkreditierung am Festival kostenlos und verbindlich. Die ersten 15 Teilnehmer, die sich bis zum 08. Februar angemeldet haben, erhalten die heiß begehrte Leib.Signale.Tasche mit allen Gimmicks, die man braucht, um den Kinomarathon zu überstehen. Darüber hinaus wird für die Reservierung aller Karten gesorgt. Alle weiteren Teilnehmer bitten wir sich selbstständig um ihre Kinokarten zu kümmern. Die Einsendung eines persönlichen Fotos an Leib.Signale@gmail.com ist erforderlich für die Akkreditierung.
Leib.Signale freut sich außerordentlich Herrn Will Future als Artist in Resident begrüßen zu dürfen. -> http://leibsignale.blogspot.com/

Keine Kommentare: