THEATER/PERFORMANCE:
27. 4. Kaffee Schwarz
die Sonne scheint, der Wind weht, die Flamingos trudeln... Richtung Flamingogeschwader.
Wie immer stehen profilierte Laien auf der Bühne und sammeln mit ihrer Show Spenden für die professionellen Produktionen von van der Hoffmann. Dieses Mal haben sie sich aus gegebenem Anlass ein besonderes Ziel ausgesucht:
Klaus Kinski, Mann und Mythos, wahrlich kein Erlöser. Von Indios mit dem Tode bedroht, mit Rolf Eden die Nächte versoffen, live auf Sendung Sex mit Minderjährigen propagiert. Ein Leben wie ein Erdrutsch, ein Ego wie eine Landmine, ein Gesicht wie, naja, Klaus Kinski halt.
Das Flamingo-Geschwader umkreist geierhaft die widerwärtig stinkende und noch lange nicht verrottete Leiche von Werner Herzogs liebstem Feind. Immer auf der Suche nach dem, was uns fasziniert an diesem kriminellen, narzisstischen und zutiefst zerrissenen Stück Celebrity-Fleisch.
Das Ganze ist zu bewundern, zerreißen und erleben am 27. 4. 2013 um 20 Uhr im Kaffee Schwarz, Georg-Schwarz-Str. 56.
Einen kleinen Vorgeschmack bietet unser Trailer:


Alle Termine und Veranstaltungen wie immer in chronologischer Übersicht in der Rubrik "Theater"

Keine Kommentare: