SOMMERPARTY


DIE Sommerparty findet seit vielen Jahren auf dem Richard-Wagner-Hain statt.
Organisiert wird DIE Sommerparty von den Fachschaftsräten Informatik und Kunstgeschichte, später auch Kunstpädagogik & Musikwissenschaften und Theaterwissenschaften.

Die erste Sommerparty fand bereits am 14.06.2007 statt. Organisiert von den FSRä Info und Kunstgeschichte spielte Thabiin, es gab eine Cocktailbar und eine Feuershow. Aufgelegt haben DJ Zebsta und Kid Kozmoe und DJ Sollbruchstelle. Der Hit war die Hüpfburg, inzw. ein Klassiker, ebenso wie DanceDanceRevolution.

Am 19.06.2008 spielten, organisiert von den Infos und KuGeln, halb8 und MCIM und aufgelegt haben Saichistation, Chris Helt und Johnny Punchout. Cocktailbar, Feuershow, Hüpfburg und DDR sowieso.

03.07.2009 fand die Sommerparty ausnahmsweise mal im Friedenspark statt, da der Richard-Wagner-Hain ausgebucht war. Kurz vor 4 Uhr wurde die Party, organisiert vom FSR Info und KuGe, von mehreren Sixpacks aufgelöst. Gespielt haben Ian Cox And The Riot und die Rudementaries. Es legten auf: Carina Posse, Sam Salami und Madtrickx. Neu war der Kicker, im Gegensatz zur Cocktailbar, Hüpfburg, Feuershow und DDR.

Am 1.7.2010 wurde kamen in das Orga-Team Leute von den FSRä Kunstpädagogik & Musikwissenschaften und Theaterwissenschaften dazu. Mit Ira Atari und Rampue, Kitty Solaris und the Shämes wurde wieder auf dem RW-Hain gefeiert, aufgelegt haben sH1 & MC Rob K, rekorder und Kid Kozzmoe. Zu den alljährlichen Dingen zählt seit 2010 ein Planschbecken.

Am 23.06.2011 fand bereits DIE 5. große Sommerparty statt (Info, KuGem KuPäd&MuWi und TW). Es spielten Krahnstöver, Mr. Ferret, Stadtmusikantin & Sternentaler und die Brassband BrassBanditen. Durch die Nacht ging es mit Red Husk, Schönberger und Mod Civil.

Am 5.7.2012 wurde die Vorbereitung durch massiven Regen von 16-19 Uhr unterbrochen und Live at Kalibu Beach abgesagt, da sie noch nicht auf dem Weg waren. Doch der Regen hörte auf und es wurde noch ein runder Partyabend mit On the Verge of Sanity, Finn Mustache und Mr. TriAc. Nachts kam vom Fluss Nebel auf, dazu legten Garstique, sH1, das Zirkuskind und Claire auf. Ausnahmsweise war der FSR TW nicht mit dabei und wir konnten mal keine Hüpfburg und Feuershow auftreiben.


Keine Kommentare: