THEATERTOUR

Ersteinmal heißen wir alle Erstis herzlich willkommen!!! 


Wir hoffen, ihr habt euch schon ein bisschen in Leipzig eingelebt und seid bereit für ein Semester voller neuer Eindrücke! Termine zu öffentlichen Sitzungen und Sprechstunden werden sobald wie möglich hier, bei Facebook und per Newsletter veröffentlicht.



Auch dieses Jahr gibt es zum Wintersemesterauftakt statt einer Kneipen- eine Theatertour, die am 10. Oktober mit MONSTER TRUCK - WHO'S THERE, einer Installation/Performance in der Residenz des Schauspiel Leipzigs beginnt.


Hier die wichtigsten Informationen zu unserem gemeinsamen Theaterbesuch:
Es handelt sich bei der Performance um eine Art Installation. Das bedeutet, es gibt gestaffelten Einlass - die Zuschauer werden einzeln im Abstand von 3 Minuten in den Saal gelassen! Kommt also
zwischen 8 und 9 
zur
Residenz
(mit der 14 zum Beispiel vom Hauptbahnhof aus bis Plagwitz. Die alte Baumwollspinnerei (riesiges Backsteingebäude), in der sich die Residenz befident, ist direkt um die Ecke der Haltestelle).
Je früher ihr da seid, desto früher werdet ihr reingelassen - es kann aber auch passieren, dass ihr ein bisschen warten müsst.
Die Theaterkasse öffnet um 19:30 (ihr müsst aber wie oben schon erklärt nicht so früh da sein) und gegen Vorlage eures Studentenausweises bekommt dort jeder von euch für
6 Euro
eine Karte (reserviert auf Theaterwissenschaften Leipzig), holt diese bitte selbst ab.

Ich bin auf jeden Fall da und werde versuchen, als erste anzukommen und mir als letzte die Performance anzusehen, sodass ich euch alle nach und nach in Empfang nehmen kann.

Wir freuen uns sehr auf euch!!
Alles Liebe
Julia vom FSR

Keine Kommentare: