BILDUNG BRAUCHT...

Der StuRa informiert:
 
"Liebe Studierenden, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Dozentinnen und Dozenten,

rund einen Monat vor der Bundestagswahl läuft die Kampagne „Bildung braucht...“ auf Hochtouren. Wie in einer Studie der GEW aus dem Jahre 2011 festgestellt wurde, fehlen im gesamten Bildungssystem Deutschlands jährlich 57 Milliarden Euro. Hierdurch entsteht die Situation, die wir alle täglich an unserer Hochschule erleben, unabhängig davon, ob wir studieren, forschen oder lehren. Auch die mangelhafte Ausstattung beinahe aller Bereiche der Hochschule ist nicht zu übersehen. Wir sehen in der politisch heißen Phase vor der Bundestagswahl die einmalige Gelegenheit auf die Finanzierungsmisere aufmerksam zu machen.

Hinter der Kampagne „Bildung braucht...“ steht ein bundesweites, nicht-parteigebundenes Bündnis von Studierenden, das eine Petition gestartet hat, in der mehr Geld und eine bessere (soziale) Infrastruktur für den Bildungsbereich gefordert wird, aber auch Offenheit und Gerechtigkeit als Leitmotive moderner Bildung verlangt werden. Darüber hinaus wirbt das Bündnis direkt bei Medienvertreter*innen und Personen des öffentlichen Lebens um Unterstützung und hat einen Trailer produziert, der auch über die üblichen Kanäle in den sozialen Netzwerken verbreitet wird.

Wir bitten um Unterstützung für die Kampagne, indem Sie die Petition unterzeichnen, uns in sozialen Netzwerken unterstützen, anderen Menschen von der Kampagne erzählen und für diese werben. Um mediale Aufmerksamkeit zu erlangen, wird dieser Rückhalt dringend gebraucht, um nach dem erfolgreichen Start der Kampagne auch das letztendliche Ziel zu erreichen, nach der Wahl ein stärkeres und besser finanziertes Bildungssystem zu verwirklichen.

Alle Informationen finden Sie unter www.bildungbraucht.de sowie den offiziellen Kampagnentrailer unter www.youtube.com/watch?v=syTgRn47w6w.

Die Petition finden Sie hier: https://www.openpetition.de/petition/online/bildung-braucht-prioritaet Facebook: www.facebook.com/BildungBraucht Twitter: @bildungbraucht

Kontakt:
Sprecher des Bündnis: Lasse Petersdotter, Steffen Regis (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@bildungbraucht.de
Telefon: 0431/880-2648

-- 
Referentin für Hochschulpolitik
Student_innenRat Universität Leipzig


Universitätsstrasße 1
04109 Leipzig

Telefon: +49 (0)341 97 37 868
Geschäftsführung des StuRa UL: +49 (0)341 97 37 850

Telefax: +49 (0)341 97 37 859
E-mail: hopo@stura.uni-leipzig.de
Internet: www.stura.uni-leipzig.de"

HALBZEIT

in gut 6 Wochen beginnt das neue Semester! Wir hoffen, ihr habt alle eine schöne vorlesungsfreie Zeit.


ÜBRIGENS:

immer wieder Neues auf unseren Seiten, zum Beispiel bei den Praktika! Schaut 'mal rein.

WIE BEI MUTTERN

"FACHSCHAFT
Es gibt Studenten, denen bereitet es Freude, Erstis zu helfen. Sie opfern ihre Zeit bereitwillig, um dir deinen Stundenplan zu erstellen und sammeln Klausuren der letzten zehn Semester, um sie panischen Studenten zur Verfügung zu stellen. Solltest du jemals ein Problem an der Uni haben, dann geh zu diesen Leuten. Sie werden dir einen warmen Kakao anbieten und dir geduldig zuhören. Dann wirst du dich wie zu Hause bei Muddi fühlen."

gefunden bei VICE