LERNT UNS KENNEN

am 3. Dezember zwischen 13 und 15 Uhr könnt ihr im Insitut vorbeischauen und bei Glühwein, Punsch und Keksen im Seminarraum die Kandidierenden für euren neuen Fachschaftsrat kennenlernen!! Wir laden euch herzlich ein und freuen uns auf euch bringt Fragen, Anregungen und Kritik mit oder einfach ein bisschen Durst und Lust zum Plaudern!

FSR-WAHL: Neues Wahlverfahren!

Ihr Lieben! Langsam habt ihr es sicher mitbekommen, dass am

10. 11. und 12. Dezember zwischen 11 und 17 Uhr 

auf dem Flur des Instituts 


euren neuen Fachschaftsratwählen könnt. Dieses Jahr gibt es eine kleine Neuerung:
Auch Leute, die sich nicht offiziell aufgestellt haben, können gewählt werden!
So funktioniert's: Unter den Namen der offiziell Kandidierenden findet ihr drei leere Zeilen. Hier könnt ihr weitere Namen aufschreiben. WICHTIG: Die Person sollte natürlich Theaterwissenschaften im Kernfach studieren, in der erklärten Studierendenschaft sein (was jeder automatisch ist, außer, er widerspricht dagegen) UND ihr braucht ein Identifizierungsmerkmal für die betreffende Person. Darunter zählt Matrikelnummer, Adresse oder Geburtsdatum. Wenn ihr also jemanden (oder euch selbst!) aufschreiben wollt, informiert euch vorher und bringt mindestens eine der genannten Informationen mit zur Wahl.
Falls ihr euch also spontan doch noch entschließen wollt, zu kandidieren, könnt ihr euch einfach selbst aufschreiben und wählen (mit einer Stimme ist man bereits gewählt, die Leute mit den meisten Stimmen kommen in den Fachschaftsrat, es gibt 9 zu besetzende Plätze und 7 offiziell Kandidierende)! Oder falls euch jemand einfällt, der sich nicht hat aufstellen lassen, aber eurer Meinung nach unbedingt geeignet wäre - schreibt ihn auf. Die 9 mit den meisten Stimmen werden nach der Wahl benachrichtigt und können innerhalb von 8 Tagen entscheiden, ob sie die Wahl annehmen oder nicht.




Achso: wie immer gilt, StudiCard nicht vergessen, damit wir euch wählen lassen können!

Bachelorarbeit anmelden

Liebe AbsolventInnen!

Hier sind eure Termine:


Termine zur Anmeldung der Bachelorarbeit und Masterarbeit für den Abschluss im SoSe 2014

- 03.12.2013/05.12.2013
Anmeldung mit Antragsformular und dem Nachweis der 120 LP (für BA) im Prüfungsamt

- 09.01.2014/14.01.2014Themenübergabe im Prüfungsamt

- 24.06.2014Abgabe der Bachelor- und Masterarbeit im Prüfungsamt in dreifach gedruckter Ausfertigung

KARTEN ZU VERLOSEN!!

 

UPDATE: KARTEN SIND LEIDER SCHON WEG!

 

ACHTUNG! Wir verlosen 2x2 Karten für STILLE WASSER - BOYS DO CRY am Freitag, den 29. Oktober!! Schreibt dazu einfach eine Mail an fsrtwleipzig@googlemail.com mit dem Betreff BOYS DO CRY


"Um was geht’s?
Gegenfrage: Bist du ein Mann? Und wenn ja wie viele? Macho, Weichei, Lover, Ehemann? Wie soll er denn nun sein, der Mann von heute? An was leidet er und mit welchen Ängsten, Komplexen und Wünschen schlägt er sich rum?
Ist das was für mich?
Wenn du ein Mann bist, wirst du dich bestätigt fühlen. Wenn du eine Frau bist, wirst du vielleicht etwas über Männer erfahren, wovon du bisher keinen Schimmer hattest. Großartiges Schauspielertheater mit Witz und Kampf. Protipp: Wer auf Fechten steht, kommt voll auf seine Kosten.

Das Plakat zu STILLE WASSER 

Was machen die sonst so?
Franziska hat sich an den Landesbühnen Sachsen in alle möglichen Mädchenrollen ausgetobt und improvisiert gerne im Theatersport oder auf ihrer Geige. Jetzt ist sie freischaffend und träumt von einer Welttournee mit Big Band. Susanne war Gründungsmitglied vom Theaterhaus in Jena, hat in Zürich und Hannover gespielt, ist Gast am Staatschauspiel Dresden und an der Volksbühne. Daneben tritt sie auch in Filmen auf (Wim Wenders), macht Hörspiele oder Musikvideos und gibt Konzerte. Nadja studierte Schauspiel in Leipzig. Auch sie war eine Zeit in Hannover und Zürich. Heute arbeitet sie viel fürs Fernsehen (von Comedy bis Krimi) und zum Glück auch auf der Bühne, z. B. beim Udo Lindenberg Musical "Hinterm Horizont". Gabriele spielt unter anderem im Hebbeltheater Berlin, am Deutschen Theater und am Berliner Ensemble. Gelernt hat sie die Schauspielerei an der Ernst Busch in Berlin.
Alle Infos zum Stück und Tickets http://lofft.de/web/aktuell.php?nr=556 oder per direkter Antwortmail

Das aktuelle Programmheft können Sie hier einsehen: http://issuu.com/lofft/docs/lofft_mp_nov_dez2013_issue

Immer brandaktuell informiert und in direktem Kontakt zum LOFFT unter www.facebook.com/lofft.leipzig."

SITZUNG UND SPRECHSTUNDE

Wir haben wieder einen Sitzungs- und Sprechstundentermin!

Unsere öffentliche Sitzung findet jeden Montag ab 15 Uhr im Fachschaftsratbüro (Ritterstraße 16, 4. Stock, Raum 412) statt! Die "Sprechstunde" möchten wir gerne in die Sitzung integrieren. Kommt also mit euren Fragen, Wünschen, Problemen und Anliegen vorbei. Wenn ihr uns vorher eine Mail schreibt (fsrtwleipzig@googlemail.com), können wir uns inhaltlich vorbereiten.
Auch die studentische Beratung könnt ihr in den kommenden Monaten nach Vereinbarung in Anspruch nehmen (StudentischeBeratung@gmx.net).



Außerdem möchten wir nocheinmal DRINGEND auf unsere

WAHLEN
am 10. 11. und 12. Dezember, 11-17 Uhr auf dem Flur des Instituts

Hinweisen!

GEH WÄHLEN - ODER NOCH BESSER: LASS DICH WÄHLEN!
noch bis 19. November könnt ihr euch aufstellen lassen! 

Schreibt dazu eine kurze Mail an fsrtwleipzig@googlemail.com. Wir brauchen unbedingt Leute, die sich hochschulpolitisch engagieren wollen oder ihren KommilitonInnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, Partys und Veranstaltungen organisieren und und und!


WICHTIGER HINWEIS FÜR BAFÖGBERECHTIGTE

"Ab dem 18. November 2013 werden zwei Wochen lang keine EDV-Eingaben im Amt für Ausbildungsförderung möglich sein. Jetzt sollten deshalb schnellstmöglich noch alle zur Bearbeitung von Anträgen notwendigen Unterlagen beim Amt für Ausbildungsförderung eingereicht werden!
Trotzdem kann es vorkommen, dass ein im November vollständig vorliegender Antrag nicht mehr zur Auszahlung gebracht werden kann. Auch wird die Auszahlung der Fälle, die in der Zeit vom 2.12. bis 16.12.2013 mit der neuen Software eingegeben werden, erst Ende Dezember 2013 erfolgen, weil die Überweisung der Förderungsbeträge durch das Land Sachsen unabhängig von der Übersendung der BAföG-Bescheide erfolgt.
Wir möchten Sie deshalb hiermit noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass Studierende, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten, im Amt für Ausbildungsförderung Hilfe erhalten können! In Härtefällen wird hier die Möglichkeit eines Vorschusses geprüft!
Das Amt für Ausbildungsförderung bittet um Verständnis für die notwendige Umstellung und die daraus folgenden Unannehmlichkeiten!"

KINDERUNI


FACHSCHAFTSRATS-WAHL

!!!LASS DICH AUFSTELLEN!!!

DU willst etwas an der Uni verändern? DU willst anderen Leuten helfen, sich besser zurecht zu finden? DU möchtest für Deine KommilitonInnen Partys und andere Veranstaltungen organisieren? DU möchtest aktiv an der Hochschulpolitik teilhaben?

DANN LASSE DICH WÄHLEN!! Noch bis 19. November kannst Du Dich aufstellen lassen!
 
KOMMT ALLE AM 10.-12. DEZEMBER ZUR WAHL!
 

Noch bis zum 11.11. ist das WählerInnenverzeichnis bei uns einzusehen! Schreibe eine Mail an fsrtwleipzig@googlemail.com
 

THEATERSTUDIEN

Frau Baumbach und ihre MitarbeiterInnen eröffenen eine eigene Internetseite mit Forschungsergebnissen! Schaut vorbei:



"Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Website www.theaterstudien.de online ist seit kurzem online. Die Seite informiert über Ergebnisse der von Gerda Baumbach betreuten Theaterforschung am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig.
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf www.theaterstudien.de.

Mit freundlichen Grüßen im Namen von Gerda Baumbach
Ingo Rekatzky"