AKTION "THESEN LESEN"

wann? 

Mittwoch, 29.01. ganztags

wer? 

Jede_r, der/die kann und sich für die Theaterwissenschaft und die Klassische Archäologie Leipzig einsetzen möchte 

was?

AKTION VOM FSR THEATERWISSENSCHAFT UND VOM FSR KLASSISCHE ARCHÄOLOGIE

Wir wollen ganztags in allen und um alle Unigebäude herum die Thesenblätter der Theaterwissenschaft und der Klassischen Archäologie verlesen. Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr wo ihr wollt und wann es euch möglich ist die Thesen verkünden!

13 Uhr treffen dann alle LeserInnen vor der Mensa im Hörsaalgebäude aufeinander und rufen die Parole "NIEDER MIT DEM REKTORAT UND DEM ANTIBILDUNGSSTAAT". Diese wird fünfmal gemeinsam veräußert, dann teilen sich die LeserInnen wieder auf.

Um 16 Uhr findet erneut ein solches Aufeinandertreffen vor der Albertina statt.

Insgesamt lässt sich noch sagen, dass die LeserInnen möglichst breit gestreut auftreten sollten, also nicht nur auf dem Campus, sondern auch in den „abgelegenen“ Gebäuden der Uni. Die Thesenblätter sind ab Montag im Sekretariat des Instituts für Theaterwissenschaft (oder hier: https://www.facebook.com/notes/fsr-theaterwissenschaft-uni-leipzig/thesen-gegen-die-stellenstreichung-und-schliessung-des-instituts-f%C3%BCr-theaterwiss/672329999475505), im Instiut für Klassische Archäologie 3.Stock Raum 308 sowie im StuRa zu bekommen. Letzterer stellt für diese Aktion auch ein paar Megaphone zur Verfügung.

Teilt uns doch mit- auf Facebook oder per Mail wenn ihr dabei seid, gerne auch in Zweiergruppen.

Keine Kommentare: