IMPROTHEATERWORKSHOP

ansonsten 'mal ausnahmsweise etwas erfreuliches für euch!:

"Das Referat für Gleichstellung und Lebensweisenpolitik präsentiert: Impro-Theater-Workshop
Schwerpunkt: Improvisationstheater als Interventionspraktik (im öffentlichen Raum)
Am: 21.02.2014
Von 11.00 Uhr bis 15.30 Uhr (inkl. 30-minütige Pause)
Ort: wird noch bekannt gegeben // Treffpunkt: 10.45 Uhr im Ziegenledersaal der StuRa
Bitte um Anmeldung unter: Rgl@stura.uni-leipzig.de
*kostenfrei
*Teilnehmer_innen Plätze begrenzt!

Improvisationstheater ist nicht nur Unterhaltungstheater sondern bietet auch die Möglichkeit zur Intervention.
Unter professioneller Anleitung zweier Akteur_innen der Connewitzer Cammerspiele wollen wir die Möglichkeiten des Improtheaters kennen lernen und (schau-)spielerisch ausprobieren.
Nach ausreichendem Training besteht die Möglichkeit den öffentlichen bzw. städtischen Raum als unsere Bühne zu nutzen, um gewohnte Wahrnehmungen zu irritieren, darstellerisch aufzufallen und gesellschaftliche Machtstrukturen zu stören!
In diesem Sinne: Verändern*Sensibilisieren*Informieren*Unterstützen*Empowern*"

 
 
 
... zur Facebook-Veranstaltung geht es hier lang.

Keine Kommentare: