STÜHLE IN DER STADT - ZUM LETZTEN MAL

zwei Monate lang haben wir jeden Donnerstag die Innenstadt verwundert - jetzt kommt das große Finale! Wir wollen nochmal richtig reinhauen, bringt alle Leute mit!

Donnerstag, 20. März
11:45 Uhr Treffen am Institut, Dauer bis spätestens 13 Uhr

Vorproben sind nicht nötig, jede(r) kann mitmachen. Es wäre gut wenn jeder eine Kamera bzw. ein Fotohandy dabei hat!
Es handelt sich dabei um eine einfache aber effektive Aktion mit Stühlen (im Stadtraum, Ecke Grimmaische Str./Universitätsstr.), in Anlehnung an eine Arbeit von Richard Schechner. Es wäre schön, wenn so viele wie möglich dabei sein können!
Das ganze läuft ungefähr so ab:
In der ganzen Stadt (auf Straßen, Plätzen, gern provokativ/mutig sein) setzen sich Leute, in 4 Richtungen ausschwärmend, auf die Stühle (werden vom Institut gestellt) und rücken dann langsam aber sicher (und stumm) immer näher ans Ziel (Ecke Lehmanns Buchhandlung/San Remo), wo dann alle zusammen eine kleine Performance starten, die kurz vor Beginn abgesprochen wird!

Keine Kommentare: