"WÄHLT TILLICH, DANN WIRD'S BILLIG"

Keine gute Miene mehr: Die kleine Demo hatte zwar die Aufmerksamkeit, doch die Worte Tillichs gefielen nicht.
Foto: Eva-Maria Kasimir
Gestern Morgen wurde wieder einmal Tillichs Besuch in Leipzig von Studierenden "gefeiert". Nachdem im Februar bereits eine kleine Protestaktion bei Tillichs Besuch an der HGB gestartet wurde, haben sich dieses Mal ein paar mehr Leute gefunden, um Sachsens Ministerpräsident zu begrüßen. Wie erwartet geht das Schwarze-Peter-Spiel weiter, aber wir geben keine Ruhe! Berichte dazu gibt's bei der Leipziger Internetzeitung und der LVZ.
 
Außerdem gibt's einen Solidarität-mit-der-Theaterwissenschaft-tublr und die Reihe "Warum ist Theaterwissenschaft so wichtig?" auf dem FormLos-Blog geht weiter!

Keine Kommentare: