POSTKARTENAKTION

Der erste Stoß Postkarten an Frau Schorlemer, der Ministerin für Wissenschaft und Kunst mit euren Stellungnahmen zu den Kürzungen und dem Demo-Termin sind draußen!!

Stellt euch vor...
...alle zuständigen Politiker_innen sowie die Rektorin bekämen jeden Tag mindestens 10 Postkarten mit EURER Unterschrift und EUREM ganz persönlichen Statement! Wir haben Postkarten mit dem „Theaterwissenschaft Leipzig bleibt!“ sowie mit dem Kürzungstermin bei uns im Büro und werden hin und wieder auch im Institut eine kleine Schreib-Stelle mit Karten und Adressen aufmachen. Kommt also vorbei und holt euch euren Protestträger ab.
ACHTUNG: wenn ihr Postkarten in großem Stil verschicken wollt, aber nicht die Portokosten für 1000 Karten übernehmen könnt, schriebt uns an fsrtwleipzig@googlemail.com, Betref: Postkartenaktion. Wir senden euch einen Packen Postkarten zu, ihr beschriftet sie mit euren Namen und Standpunkten, bringt sie uns zurück und wir sorgen dafür, dass sie ankommen!


Keine Kommentare: