POLITIKER_INNEN NERVEN

WIR BLEIBEN DRAN

Die Demo vor einer Woche war super! Jetzt wollen wir uns aber nicht zurücklehnen und vor den Landtagswahlen jede Chance ergreifen, etwas zu bewegen.

In den vergangen Monaten wurden die Proteste überwiegend in die Öffentlichkeit getragen. Damit wir aber auf politischer Ebene mehr Druck ausüben, gilt es nun den Landtagsabgeordneten auf den Zahn zu fühlen!

Wir haben die 15 Landtagsabgeordneten mit Bürgerbüro in Leipzig um Sprechzeiten gebeten, die ihr nun hier einsehen könnt:
http://doodle.com/p2aegpazyk7rvf8spsb9caab/admin#table

Bis zu 5 Personen können sich dort für eine Sprechzeit mit dem
jeweiligen (Anti-) Lieblings-Abgeordneten eintragen. Einige Termine stehen bereits fest (wo das Datum an erster Stelle steht), andere werden noch hinzugefügt! Im Anhang sind mögliche Fragen, die ihr den Politikern stellen könnt. Diese sind nur ein Vorschlag, aber durchaus in der Lage die Politiker unter Druck zu setzen! Bei weiteren Fragen bzgl. Hochschulpolitik etc., wendet euch gern an unseren FSR oder an den StuRa und die dortigen Referenten für Hochschulpolitik, Kai Zaschel und Henrik Hofmann.

Keine Kommentare: