STIPENDIUM GESUCHT?

Das ist gerade für euch reingekommen:

"Mit den 543 zusätzlich erfassten Stipendien bietet myStipendium nun einen Überblick über mehr als 2.100 Stipendienprogramme mit einem Gesamtwert von 610 Mio. Euro pro Jahr an. www.myStipendium.de zeigt jedem Studierenden und Promovierenden schnell, einfach und kostenlos, welche Stipendien zum eigenen Lebenslauf passen. Die Plattform ist mit nun mehr als 2.100 Stipendienprogrammen und mit mehr als 30 Filterkriterien die mit Abstand größte und umfangreichste Stipendienplattform Deutschlands. myStipendium hat alleine in diesem Jahr verschiedene neue nationale Auszeichnungen erhalten, u. a. wurden wir StartSocial Stipendiat 2014 unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel und in das Netzwerk "Die Verantwortlichen" der Robert-Bosch-Stiftung aufgenommen. Bei unserer Arbeit helfen uns inzwischen bereits mehr als 2.300 Unterstützer an mehr als 90% aller deutschen Hochschulen.

Unser Ziel ist, besonders benachteiligten Studierenden bei der Suche nach einer Finanzierung für ihr Studium zu helfen. Auch in Deutschland ist der Hauptgrund, aus dem ein Studienwunsch scheitert, immer noch eine nicht gesicherte Studienfinanzierung. Daher betreiben wir Aufklärungsarbeit über Stipendien (z. B. zu den größten Mythen, denn es gibt sie nicht nur für Hochbegabte und Engagierte) und helfen Studierenden und Promovierenden aller Semester mit myStipendium Förderung für ihr Studium zu finden.

Wir haben eine Reihe an neuen elektronischen Informationsmaterialien für Studenten aller Semester, die wir Euch gerne zur Verfügung stellen wollen. Denn nur mit Eurer Hilfe können wir die große Mehrzahl der Studierenden Eurer Fakultät erreichen und sie über die größten Mythen zu Stipendien aufklären. Wir bieten einen Stipendienleitfaden, eine PPT-Folie, eine Rundmailvorlage und einen Kurztext für Homepage/Broschüren/Facebook oder andere Verwendungen an. Solltet Ihr die Studierenden Eurer Fakultät schon einmal über myStipendium informiert haben, freuen wir uns, wenn Ihr sie auch in diesem Jahr informiert, denn wir haben 543 neue Stipendienprogramme erfasst, die für die Studierenden infrage kommen könnten.

Eure Unterstützung erfordert kaum Zeit. Wenn Ihr uns unterstützen möchtet und damit benachteiligten Studierenden Eurer Fakultät zu einem Studium ohne finanzielle Sorgen verhelfen wollt, freue ich mich sehr von Euch zu hören. Lasst mich gerne wissen, welche Materialien wir Euch zuschicken sollen.

Bei Rückfragen stehe ich Euch natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße

Diana"

-- 
Diana Lipstein
ItS Initiative für transparente Studienförderung gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Leiterin Kommunikation
Mobil: ++49 (0) 177 89 433 46 
Rheinsberger Straße 17, 10115 Berlin
diana.lipstein@mystipendium.de
www.mystipendium.de
www.facebook.de/mystipendium
www.transparente-studienfoerderung.de

Keine Kommentare: