DIGITALES WAHLPLAKAT

Hier stellen wir euch die Kandidierenden für den neuen Fachschaftsrat in alphabetischer Reihenfolge vor! Wer sie persönlich kennenlernen möchte, kommt morgen (25.11.) um 15 Uhr zu uns ins Büro - und schnabuliert mit uns Kekse, Kaffee und Tee!
Nicht vergessen: am 3. und 4. wird auf dem Flur des Institutes gewählt!! Bringt eure StudiCard mit. 

 

Anna
Mit meinem in Paris absolvierten Bachelor in Geisteswissenschaften und Kunstgeschichte bin ich frisch fürs Master in Leipzig angekommen und bin begeistert !
Wie Ihr es schon wisst, veranstalte ich mit Svenja den Event "TW tanzt Rock'n'roll (und bald Salsa)" um uns am Ende der Woche zu entspannen, um Spass zu haben und um die Stimmung unserer Ersti-Abende fortzusetzen. Es findet am Freitag alle 2 Wochen statt.
Ich unternehme gerne viel und setze mich gerne für euren studentischen Projekten durch. U.a. die kürzlich angesprochenen Ausflugsprojekte nach Prag und/oder Berlin würde ich mich freuen mit euch zu konkretisieren. Was Tanzschulen in Leipzig oder Praktika- und Erasmus-Erstberatung betrifft, kann ich auch von Rat sein.



Anna-Maria

Beim FSR mitmachen möchte ich, da mir das Institut und die Menschen hier nicht zuletzt aufgrund der gemeinschaftsbildenden Proteste der letzten Semester sehr ans Herz gewachsen sind und ich meine Energie gerne dafür einsetzen möchte. Ich finde es wichtig, dass der FSR stark auftritt und ein offenes Ohr für Interessen, Fragen und Anregungen von Studierenden aller Semester hat. Außerdem kann ich Planung und Orgakram – ob für Feiern, Protestaktionen oder anderes – ziemlich viel abgewinnen und würde mal behaupten, dass mir das ganz gut liegt. Es würde mich daher sehr freuen, wenn ich im kommenden Semester Teil des FSR sein darf! 


Elisa

liebe menschen,

ich bewerbe mich für den fsr...

...weil ich meine kollegen in spe mag

...weil ich gerne im büro rauche und kaffee trinke

...weil es mega praktisch ist einen schlüssel für das institut zu haben

...weil ich gerne fahrstuhl fahre

...weil die wa(h)lplakate hübsch sind

...weil es zu den sitzungen manchmal süßkram gibt

...aber auch weil ich glaube, dass ich mich in der letzten amtszeit gar nicht so dumm angestellt habe und es noch einiges zu tun gibt.

e.


Jana

Ich will beim FSR mitmachen, weil Lust habe mich mehr im Unileben zu engagieren und als fröhlicher Helfer diverse Aktionen/Veranstaltungen/Parties mitzuorganisieren und überall anzupacken, wo gerade Unterstützung gebraucht wird. 


Jeremiah

Mein Name ist Jeremiah, ich komme aus Lörrach und studiere im ersten Semester. Ich möchte beim Fachschaftsrat mitmachen, weil mich Universitätspolitik interessiert und ich mich für meine Kommilitonen einsetzen und das Leben an der Uni mitgestalten will.
 
Liza

Moin, Moin! Ich bin Liza Radler und würde mich freuen im FSR-Team dabei zu sein, da ich gern organisatorisch tätig bin, und mich für unser Institut engagieren möchte. Ich habe mich sehr über die herzliche Begrüßung des jetzigen Teams für uns Erstsemester gefreut, und würde gern in Zukunft mehrere solcher netten Zusammenkünfte ins Leben rufen.



Luise

Luise Kind, 19 Jahre, mitdenkend, direkt, provokant, laut/viel lachend, begeistert, sich gegen eine Institutsschließung und Null-Bock-Stimmung einsetzen(-d/wollend) 


Martin
Heyho - ich hätte Bock im FSR dabei zu sein, um Partys und Veranstaltungen zu organisieren, mich aktiv im Unileben und unserem Institut einzubringen und um vielleicht endlich mal für ne Sitzgelegenheit vor unserem Institut zu sorgen ;-) du willst das auch? Just vote! 


Max
Ein herzliches Moin Moin an alle meine zukünftigen Busfahrer-Kollegen. ;) Direkt zur Sache! Ich habe mich zur Wahl für unseren Fachschaftsrat aufstellen lassen, weil ich Zeit und Lust mitbringe, mich zukünftig für unser Institut zu engagieren. Die Hochschulpolitik reizt mich, da ich als Head of the Administrative Staff und Delegierter bei 3 Model United Nations bereits Erfahrung in demokratischen und diplomatischen Prozessen sammeln konnte. Ich denke, da könnte ich dem FSR hilfreiche Unterstützung bieten. Das Organisieren von gemeinsamen Events liegt mir ebenfalls einigermaßen (vermutlich mein einziges organisatorisches Talent), wie ein paar von euch wahrscheinlich schon wissen. Zumindest auf unsere Kochabende trifft das bisher zu, bei denen auch zukünftig jeder von euch willkommen ist. :) Das war jetzt schon mehr, als ich vorhatte zu schreiben, also: fleißig wählen und genießt den Weihnachtsmarkt! Euer Max 


Merlin 
Merlin findet die Eintrittspreise an Theatern für TWler einfach zu hoch und möchte sich für niedrigere einsetzen!

Paul
Ich bin im 5. Semester (BA) und seit einem knappen Jahr als nicht-gewähltes Mitglied im FSR aktiv. Besonders für Aktionen gegen die Kürzungen und für einen größeren Austausch mit anderen Fachschaften, möchte ich mich im FSR verstärkt einsetzen!

Bereits begonnene Projekte/Aktionen (z.B. „Politiker Nerven“ etc.) möchte ich gern fortführen, wenn möglich verbessern. Natürlich unterstütze ich auch andere Projekte sehr gern, alles was von unseren Studierenden bereits, teilweise auch ohne größere Hilfe, entstanden ist und entsteht (z.B. „Die Amputierten“ oder der Rock'n'Roll Tanzabend) ist und wird eine Bereicherung für dieses Institut sein. In diesem Sinne!


Torben
Vor nem Jahr bin ich über die Write-In-Option in den FSR gewählt worden, hab mir gedacht "Naja, Erstis bespaßen könnte ja lustig werden", hab die Wahl angenommen - und zwei Wochen später wurden die Kürzungen bekannt gegeben. Seit dem hab ich wohl ein wenig mehr getan als "nur" Erstis bespaßen: Protest bis zum Erbrechen. Außerdem vertrete ich die Fachschaft im Student_innenRat, dem höchsten Gremium studentischer Selbstverwaltung. Und: Ich möchte weitermachen, Erstis bespaßen ist nämlich ziemlich cool, genug um den StuRa auszugleichen.















































Keine Kommentare: